04/07/2016

Spanischkurse

 

SPRACHNIVEAU. Unsere Spanischkurse orientieren sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (eu-link) . Je nach Sprachniveau kannst du dir die folgenden Fertigkeiten aneignen:

 

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen: HÖRVERSTEHEN, LESEN, SPRECHEN UND

  

A1

Hörverstehen: Ich verstehe bekannte Wörter und einfach Sätze, wenn sie langsam und klar ausgesprochen werden.

Lesen: Ich verstehe einige Namen, bekannte Wörter und sehr einfache Sätze, wie zum Beispiel auf Schildern und Preislisten.

Sprechen: Ich kann mich auf einfache Weise verständlich machen. Ich benutze einfache Sätze, um bekannte Personen oder meinen Wohnort zu beschreiben.

Schreiben: Ich kann eine kurze einfache Postkarte schreiben, zum Beispiel, um Urlaubsgrüβe zu senden.

 

 

A2

Hörverstehen: Ich verstehe sehr einfache Informationen. Ich verstehe den grundsätzlichen Sinn von Anweisungen und kurzen einfachen Mitteilungen,

Lesen: Ich kann konkrete Informationen in einfachen Texten (Broschüren, Speisekarten, Zeitplänen) und einfachen persönlichen Mitteilungen finden und verstehen.

Sprechen: Ich kann mich in einfachen Alltagssituationen verständigen. Ich kann mein pesönliches und berufliches Umfeld mit einer Reihe von Sätzen beschreiben.

Schreiben: Ich kann einfache Nachrichten, Mitteilungen und persönliche Briefe, wie zum Beispiel Danksagungen, schreiben

 

 

B1

Hörverstehen: Ich verstehe den grundsätzlichen Sinn von Gesprächen über die Arbeit, die Schule, die Freizeit, usw. Ich verstehe Radio- und Fernsehprogramme, solange klar und deutlich gesprochen wird.

Lesen: Ich verstehe Texte, die den Alltag oder die Arbeit betreffen und auch persönliche Briefe, die Erlebnisse und Wünsche schildern.

Sprechen: Ich kann an Gesprächen über Familie, Interessen, die Arbeit, Reisen oder zeitnahe Ereignisse mitwirken.

Schreiben: Ich kann einfache Texte über bekannte Themen verfassen und in persönlichen Briefen meine Erfahrungen und Erlebnisse schildern.

 

 

B2

Hörverstehen: Ich kann längere Konferenzen und Reden verfolgen und verstehe Nachrichten- und Informationsprogramme und auch Filme.

Lesen: Ich verstehe Artikel und Berichte und kann die Autorenmeinungen nachvollziehen. Ich verstehe die Gegenwartsliteratur.

Sprechen: Ich kann Gespräche mit Muttersprachlern führen und aktiv an Diskussionen teilnehmen.

Schreiben: Ich kann Berichte schreiben und Argumentationslinien darstellen.

 

 

C1

Hörverstehen: Ich kann längere Reden verfolgen und mühelos Fernsehprogramme und Filme verstehen.

Lesen: Ich kann lange und schwierige Texte unterschiedlicher Art verstehen. Ich verstehe Fachbeiträge und ausführliche technische Gebrauchsanweisungen.

Sprechen: Ich drücke mich spontan, flüssig und präzise aus. Ich kann schwierige Sachverhalte im Detail erklären und Redebeiträge mit passenden Schlussfolgerungen beenden.

Schreiben: Ich kann in Briefen, Beiträgen und Berichten über schwierige Sachverhalte in einem adäquaten Stil schreiben.

 

 

C2

Hörverstehen: Ich verstehe Fachgespräche und Reden mit vielen umgangssprachlichen oder regionalen Ausdrücken und sogar unbekanntem Wortschatz.

Lesen: Ich verstehe sowohl inhaltlich als auch sprachlich abstrakte und komplexe Texte, zum Beispiel Handbücher, Fachartikel und literarische Werke.

Sprechen: Ich kann mich über komplexe Themen unterhalten und dabei auch subtilere Nuancen ausdrücken.

Schreiben: Ich kann Informationen aus unterschiedlichen Quellen zusammenfassen und dabei die Themen und Argumente zusammenhängend darstellen.